Laufende Forschungprojekte

Das werteorientierte Bauplanungssystem –Gesamtheitliches und kundenorientiertes Planen im Bauwesen

Während Bauprojekte

… immer komplexere und hochtechnisiertere Pläne verfolgen, leidet die Baubranche zunehmend unter einer Verringerung der Arbeitsproduktivität sowie einer Verkomplizierung der Prozessabläufe. So kann an zahlreichen Großprojekten erkannt werden, dass oftmals Projektkosten und Termine nicht eingehalten werden können – ein Problem, das zumeist auch auf unzureichende oder unabgestimmte Planung zurückgeführt werden kann. Während Building Information Modelling versucht diese Probleme durch technische Lösungen zu verringern, ist seit einigen Jahren auch zunehmend Lean Management als organisatorisches Pendant in die Bauwirtschaft getreten.

Oftmals werden Methoden

Das Ziel dieser Forschungsarbeit

… ist es die Grundlagen eines gesamtheitlichen, integralen Bauproduktionssystems, welches kunden- und lebenszyklusoptimiert ist, zu schaffen. Hierbei wird hohe Priorität auf eine ausreichende Projektvorbereitung, die sogenannte „Leistungsphase Null“, gelegt, um bereits vor Beginn der Planung Kundenwerte zu definieren, an denen sich die späteren Fachplaner orientieren sollen. Außerdem wird ein Prozessmodell erstellt, in dem ersichtlich ist, welche Leistungen der Bauherr in welchen Phasen zu erbringen hat und in welcher Form er in die Leistungsphasen der Planung eingebunden werden sollte. Das Endergebnis soll zeigen, wie definierte Kundenwerte in Planungsunterlagen übergeführt werden und somit die Basis für konkrete Bauplanungsmodelle bilden.